Willkommen auf der Website der Gemeinde Wildberg



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Grüngut (biogene Abfälle)

Kompostierung
Kompostieren Sie organische Abfälle. Sie sparen damit einerseits Gebühren und entlasten andererseits die Kehrichtverbrennung. Kompost ersetzt Torf und Kunstdünger. Eierschalen gehören neu gemäss kantonaler Verordnung in den Haushaltkehricht. Informationen und nützliche Tipps zum erfolgreichen Kompostieren erhalten Sie auf den Websites www.kompost.ch und www.kompostberatung.ch.

Grüngut
Für Material, das Sie nicht selbst verwerten, bietet die Gemeinde eine Grüngutsammlung. Stellen Sie Ihr Grüngut am Sammeltag in Grüngutcontainern (am besten 240 Liter) oder zu Bündeln gefasst bis spätestens 07.30 Uhr an die Grüngutsammelpunkte. Füllen Sie Säcke nur lose, das Grüngut darf nicht gepresst sein.

 

Sammlungen jeweils dienstags:

  • erstmals am Dienstag, 5. April 2022
  • letztmals am Dienstag, 25. Oktober 2022

 

NEU - Zusätzliche Sammlungen:

  • Dienstag, 18. Januar 2022
  • Dienstag, 8. Februar 2022
  • Dienstag, 8. März 2022
  • Dienstag, 8. November 2022
  • Dienstag, 22. November 2022
  • Dienstag, 6. Dezember 2022

 

Verschiebedaten auf Mittwoch:

  • Mittwoch, 20. April 2022
  • Mittwoch, 8. Juni 2022
  • Mittwoch, 3. August 2022



Grüngutsammelpunkte
Ehrikon:

  • Feuerwehrlokal (beim Brunnen)
  • Hauptstrasse, Depotplatz Heinz Würmli/Spörri
  • Kreuzung Pfahlmattstrasse – Langenmatt (Gärtnerei)
  • Steinland
     

Schalchen:

  • Altes Feuerwehrlokal
  • Im Giebel
  • Kiesplatz bei Dorfstrasse 33, Schalchen (gegenüber Scheune)
  • Sammelstelle beim ehemaligen Restaurant Kreuz


Wildberg:

  • Ecke Ausserdorfstrasse – Pfrundwiese (bei Kehrichtsammelstelle)
  • Ecke Schulhausstrasse – Fröschenwies
  • Feuerwehrgebäude Wildberg
  • Friedhof-Parkplatz
  • Parkplatz Erlebnisweg «Fredy Fratzel»
  • Rikonerstrasse (vis-a-vis Käserei Wildberg)
  • Sunnhaldestrasse (bei Kehrichtsammelstelle)
     

Das Grüngut darf keine Drähte, Plastikschnüre oder Zeitungspapier beinhalten. Äste müssen auf maximal 1 m Länge zugeschnitten und gebündelt sein. Kunststofffässer, Säcke, Zeinen oder andere Behälter über 20 kg sowie nicht gebündeltes Stauden- und Baumschnittmaterial und in Säcke gepresstes Grüngut werden nicht abgeführt. Die Sammelbehälter müssen namentlich bezeichnet sein und müssen bis am Dienstagabend wieder abgeholt werden.

Grosse Gebinde können direkt zum Tobelhof Rikon gebracht werden.

Öffnungszeiten Tobelhof
Montag – Freitag 07.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 19.00 Uhr
Samstag 07.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Thema Grüngut

 

Nächste Sammlung  8. Feb. 2022
Produkte  

Abdeckreisig; Äste; Balkonpflanzen; Baumschnitt; Blumen; Blumenerde; Blumenstrauss ohne Bindedraht und Fremdstoffe; Dachbegrünung; Eierschalen; Erde; Fallobst; Fassadenbegrünung; Filter (Kaffee); Gartenabfälle; Gartenabraum; Gemüserüstabfälle; Grasschnitt; Grünschnitt; Hobelspäne unbehandeltes Holz; Humus mit Planzenresten; Häckselgut; Jät; Kaffee; Kaffeefilter; Kaffeesatz; Kartoffelschalen; Käsereste; Käserinde; Kleintiermist von Pflanzenfressern; Kräuter; Laub; Obstabfälle; Orangenschalen; Organische Abfälle; Pflanzenabfälle; Pflanzenreste; Rasenschnitt; Reisig; Rüstabfälle; Schalen von Früchten; Schlamm, organisch; Schnittblumen; Staudenschnitt; Strauchschnitt; Strauss ohne Bindedraht und Fremdstoffe; Tee; Teebeutel; Teefilter; Topfpflanzen; Unkraut; Weihnachtsbaum; Wildkräuter; Zitronenschalen; Zweige